Was wir am MAI besonders mochten

Wir haben beschlossen, uns an einer neuen Reihe zu versuchen. Und zwar möchten wir euch am Ende jeden Monats unsere Lieblinge des Monats zeigen. Klingt sehr nach den allgemein bekannten Monatsfavoriten aus der Beauty-Blogger Welt, aber wir stellen euch nicht nur Produkte vor, sondern einfach alles woran wir im jeweiligen Monat Spaß hatten. Dinge, die den Monat für uns zu etwas Besonderem gemacht haben und die das jeweilige Monat für uns ausmachen. Genug erklärt, ihr werdet unseren Plan schnell durchschauen, deshalb starten wir gleich mit unseren Lieblingsdingen aus dem Mai:

#1 Quiche-Liebe
Wir beide lieben Quiche und es gibt so unendlich viele leckere Varianten. Daher wollte wir unserer geliebten Quiche einen ganzen Abend widmen, und als Alex das letzte Mal auf Heimatbesuch war, haben wir uns entschlossen, eine Quiche-Party mit unseren Mädls, sechsvonsechs, zu schmeißen. Dabei konnten wir unsere 4 leckersten Quiche-Rezepte gemeinsam kochen, die wir euch übrigens in unserer Quiche-Reihe vorgestellt haben:

Quiche-Liebe #1: Quiche Lorraine

Quiche-Liebe #2: Bärlauch-Kartoffel Quiche

Quiche-Liebe #3: Klassische Gemüsequiche

Quiche-Liebe #4: Lachs-Kräuter Quiche

Quiche-Liebe

sechsvonsechs

#2 Balcony Gardening
Auch wenn wir nicht erst im Mai begonnen haben, unsere Balkone auf Vordermann zu bringen, konnten wir es erst diesen Monat richtig auskosten! Die ersten Pflänzchen fanden ihren Weg nach draußen, und wuchsen heran (oder mussten dran glauben. Die Natur kennt schließlich kein Erbarmen 😉 ) Mittlerweile können wir die ersten Blüten und Früchte entdecken und darüber freuen wir uns wie kleine Kinder. To be continued – Es bleibt spannend! Hier hat Alex euch ja bereits gezeigt, was sie für ihren Balkon Tolles geplant hat:

Balcony Gardening: Der Plan mit der Palette

 IMG-20150520-WA0007  balcony gardening

#3 Grillen
Endlich wieder Grillzeit! Kaum ist es wärmer geworden, haben wir die schönen Tag genutzt und gegrillt. Entweder in Gesellschaft mit Studienkollegen oder Freunde oder spontan nach der Arbeit zuhause am Balkon – dank des tollen Elektrogrillers, der das Grill-Feeling zwar nicht 100 prozentig erzeugt, aber eine wirklich tolle Alternative für den Balkon darstellt. Unser Modell bietet genug Platz fürs Grillen zu zweit und die Sachen sind wirklich superschnell fertig. Zwar ist er etwas mühsam zu reinigen, aber es könnte schlimmer sein, für Fleisch vom Grill nehm ich das gern in Kauf. Sobald das Schlechtwetter wieder vorbei ist, können meine Nachbarn wieder Grillluft schnuppern!

Grillen

#4 Smoothies mit Superfood
Auch etwas, das ich nicht erst seit gestern mag. Aber diesen Monat hab ich meinen Smoothie-Maker und Pürierstab wieder zum Glühen gebracht. Beinahe täglich gabs bei mir Smoothies. Besonders hat es mir das Gerstengras-Pulver angetan, das ich mir nach einem Tipp einer Freundin zugelegt habe. Ein Esslöffel davon lässt euren Smoothie zu einem Green-Smoothie werden, man schmeckt das Gerstengras nicht wirklich raus, aber es soll wahnsinnig gesund sein und das hört man doch gerne. Von diesen Pulvern gibt es mittlerweile übrigens einige. Neben Gerstengras hab ich auch Spinat, Grünkohl, Rote Beete und mehr entdeckt. Am liebsten hätte ich gleich alle mitgenommen. Auch Chia-Samen zählen immer noch zu meinen Favoriten, wenn es ums Smoothie-Mixen geht. Auch Matcha hab ich dieses Monat das erste Mal ausprobiert. Ich denke, ich bin dem Supferfood-Hype verfallen. ·v·

Smoothie IMG_20150519_104557

#5 Laufen
Alle die mich kennen, werden sich jetzt mehr als wundern, das aus meinem Mund zu hören. Aber es stimmt: Ich hab vor einiger Zeit das Laufen für mich entdeckt und war dieses Monat richtig fleißig. Beinahe jeden zweiten Tag konnte man mich verschwitzt und fertig in Laufgewand antreffen. Sicher ein nettes Aufeinandertreffen 😛 Dabei motiviert mich vor allem mein Fortschritt, den ich über runtastic sehe und die passende Lauf-Musik (Fun-Fact: Beim Laufen steh ich anscheinend auf Raggae) Ich hoffe sehr, dass meine Motivation auch im Juni noch anhält! ·v·

DSC_3810 DSC_3933

#6 weiße Hosen
Ich hab mich in weiße Hosen verliebt. Vor kurzen entschloss ich mich, dass ich unbedingt eine weiße Hose brauche – bisher hab ich tatsächlich keine besessen. Wie ich da den letzten Sommer und die Sommer davor überhaupt überlebte? Fragt mich nicht, ich weiß es nicht. Denn eins ist klar: Kein Sommer mehr ohne weiße Hose. Sie macht einfach jedes Outfit so schön sommerlich und ich freu mich schon, wenn ich etwas Farbe hab, dann sieht die weiße Hose sich noch besser aus. ·v·

 IMG_20150511_113946 DSC_3908

#7 Eisgreissler
Endlich geschafft. Meine persönliche Eisgreissler-Premiere. Ich hab ausschließlich Positives über dieses Eis gehört, von „Das beste Eis der Welt“ bis hin zu „Hast du noch nicht gekostet? Dann bist aber selber Schuld.“. Weil es jetzt auch eine Eisgreissler-Filiale in meiner Heimatstadt gibt, bin ich bei meinem letzten Heimatbesuch sofort hingestürmt! Und ich sag euch eines: Es zahlt sich aber sowas von aus. Echt leckeres Bio-Eis ohne künstliche Stoffe und die Niederlassungen sind noch dazu so hübsch eingerichtet! ·a·

Eisgreissler Eisgreissler

#8 Erdbeeren
Wir liieben lieeben lieben Erdbeeren! Und deshalb müssen wir auch Erdbeeren als Liebling des Monats erwähnen. Denn im Mai gab’s die ersten einheimischen und richtig guten Erdbeeren. Sie werden zwar geschmacklich je mehr es Richtung Sommer geht besser und besser, aber wir sind jetzt schon wieder hin und weg. Erdbeeren sind einfach unser absolutes Lieblingsobst, könnten wir jeden Tag essen!

DSC_4130~3 IMG_20150515_100819

Advertisements