Quiche-Liebe #4: Lachs-Dill-Quiche

Einmal geht’s noch! Hoffentlich freut ihr euch auch noch über unseren letzten Quiche-Liebe Beitrag. Für die letzte Quiche in der Runde haben wir uns nochmal an einem ganz besonderen Rezept versucht. Aber seht selbst:

Lachs-Dill-Quiche

Zutaten:
*Wir haben bei den Zutaten für 2 kleine Formen die Hälfte der Zutaten verwendet, für euch gibt’s trotzdem die Zutaten für eine große Standard-Quicheform.

1 Bund Dill
1 Bund Petersilie
500 g Tiefkühllachs
150 g Crème fraîche
4 Eier (Gr. M)
Salz
Pfeffer
wer mag: 150 g geriebenen Käse

Zubereitung:
Quiche-Teig in Form legen und den Boden mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Kräuter waschen und fein hacken. Den (aufgetauten) Lachs in kleine Würfel schneiden.

Die 4 Eier, Crème fraîche und die Kräuter vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Lachs auf dem Quiche-Boden verteilen und dann die Ei-Kräuter-Masse darübergießen.

Die Quiche etwa 40-45 Minuten bei 190 Grad backen.

Lachs-Dill-Quiche

Falls ihr den Teig auch selbst zubereiten möchtet, findet ihr dazu ein Rezept in unserem ersten Quiche-Liebe Beitrag.

Hier findet ihr übrigens auch die anderen Rezepte unserer Quiche-Liebe-Reihe:

Quiche-Liebe #1: Quiche Lorraine

Quiche-Liebe #2: Bärlauch-Kartoffel Quiche

Quiche-Liebe #3: Klassische Gemüsequiche

Und weil wir gerade so nett zusammensitzen: Welche Quiche unserer Quiche-Liebe Reihe war denn euer Liebling? Wir können uns einfach nicht entscheiden.
Lachs-Dill-Quiche

Hat euch die Reihe gefallen? Hättet ihr Interesse daran, wenn wir öfter solche Reihen zu einem Thema starten? Lasst es uns doch in den Kommentaren wissen!

Quiche-Liebe

Alles Liebe,
Alex und Verena

Advertisements